Wie 1 WordPress Theme mehr als 375.000 US$ Umsatz generiert

Das Erfolgsrezept des U-Design WordPress Themes

Es gibt WordPress Premium Themes, die sind schlicht und ergreifend Verkaufsschlager. Bei manchen ist dies verständlich und nachvollziehbar, bei manchen ist das eher nicht der Fall, da ist der Grund für beeindruckende Verkaufszahlen lediglich darin begründet, dass es keine ähnlichen oder anderen WordPress Themes dieser Art gibt.

U-Design WordPress Theme

Ein solcher Verkaufsschlager ist das U-Design Theme das auf ThemeForest angeboten wird. Seit dies von den Entwicklern eingestellt wurde, ist es über 15.340 mal über den virtuellen Ladentisch gegangen. Schauen wir uns diese Zahlen mal etwas genauer an.

Beeindruckende Zahlen

Das U-Design Theme kostet moderate und für ThemeForest-Verhältnisse völlig unspektakuläre 35$, wurde aber bisher spektakuläre 15.340 mal verkauft. Nun bemühen wir unseren Taschenrechner und rechnen mit folgenden Zahlen:

  • Verkaufspreis pro Theme: 35$
  • ThemeForest Verkaufsprovision: 30% (wird einbehalten)
  • Anzahl der Verkäufe: 15.340

Das bedeutet einen Umsatz mit diesem WordPress Theme von 375.830 US$. Großer Respekt und Glückwunsch für diesen Erfolg des U-Design Themes!

Nicht vergessen: Die Kosten

Bevor sich jetzt irgendwelche Schlaumeier in die Hände spucken und sich ans Werk machen, ein WordPress Theme zu basteln um den großen Reibach zu machen, muss man sich noch die Kosten für solch ein Theme vor Augen halten.

Die primären Entwicklungskosten werden wohl der geringste Posten auf der Rechnung sein, aber wenn man ein WordPress Theme derart oft verkauft, hat man auch 15.340 potentielle Menschen die nach Support verlangen (am Hals). Und erfahrungsgemäß sind hier mindestens 30% der Support-Anfragen absolute WordPress-Basics die von blutigen Anfängern kommen.

Doch den Support muss man als Entwickler leisten, sonst ist es schnell vorbei mit dem Erfolg. Denn wenn kein oder nur ein schlechter Support geleistet wird, spricht sich das schnell herum, und keiner wird mehr das Theme kaufen, geschweige denn mit 5 Sternen bewerten. Und nur so bekommt man dann auch 1.420 Top-Bewertungen für dieses Theme.

Man kann also vermutlich davon ausgehen, dass mindestens 2 Leute hier Vollzeit Support leisten, und die „User-Community“ betreuen und bei Laune halten müssen. Ein weiterer Kostenpunkt ist die Weiterentwicklung des Themes. Updates müssen Bugs beheben, neue Features beinhalten usw. Auch ein Posten den man nicht unterschätzen darf.

Was macht den Erfolg aus?

Genau das ist die Kernfrage der ganzen Geschichte: Was ist der Grund, warum das U-Design WordPress Theme so erfolgreich ist? Unserer Ansicht nach sind es folgende Punkte, die für den Erfolg dieses WordPress Themes verantwortlich sind: klares & helles Design mit 960er GridLayout, Flexibilität & Anpassungsmöglichkeiten, zahlreiche mitgelieferte Sprachdateien, ausführliche Anleitung, konsequente Update-Politik, zuverlässiger Support und nicht zuletzt die Reichweite von ThemeForest als Marktplatz für WordPress Themes.

Bei WPliving.net hat man sich übrigens auch Gedanken gemacht, und folgendes Video zu diesem Thema veröffentlicht:

Teilen auf Social Media

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*